Unterricht in der Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, euch bald wieder in der Schule begrüßen zu können. An den folgenden Tagen werdet ihr endlich wieder Unterricht in der Schule haben:

JG 5:    26.05., 08.06., 16.06., 22.06.

JG 6:    28.05., 08.06., 17.06., 22.06.

JG 7:    27.05., 09.06., 19.06., 24.06.

JG 8:    27.05., 09.06., 19.06., 24.06.

JG 9:    28.05., 10.06., 17.06., 23.06.

JG EF:  26.05., 10.06., 16.06., 23.06.

JG Q1: Hier findet der Unterricht in den Unterrichtsblöcken statt. Die Termine und die Zeiten sind in der Nexctcloud hinterlegt.

Viele Grüße

Joachim Held   Karen Wiegelmann

Öffnung der Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir alle haben die Schulmail aus dem Ministerium, die gestern bei uns angekommen ist, sehnlichst erwartet, um die konkrete Planung für die Schulöffnung für die weiteren Jahrgangsstufen vornehmen zu können. Ein wichtiges Signal dieser Mail ist, dass alle Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit bekommen, vor den Sommerferien wieder die Schule besuchen zu können. Vermutlich war die Vorfreude bei Schülerinnen und Schülern, Ihnen als Eltern und uns Lehrkräften nie größer. Die direkte Begegnung und der Austausch untereinander sind durch kein digitales Hilfsmittel zu ersetzen. Daher freuen wir uns alle, dass die Infektionszahlen im Land eine Lockerung der Schulschließung möglich machen.

Die Corona-Pandemie ist aber noch nicht überwunden und schränkt den Schulbetrieb trotz vorsichtiger Öffnung weiterhin massiv ein. Als vorrangig werden die Abiturprüfungen gesehen. Sie beginnen am Dienstag, den 12.05.2020. Parallel dazu kommen ab Montag, den 11.05.2020, die Schülerinnen und Schüler der Q1 wieder in die Schule. Informationen dazu finden Sie in der Nextcloud. Die Q1 soll nach den ministeriellen Vorgaben bevorzugt Präsenzunterricht erhalten, da diese Schülerinnen und Schüler im nächsten Jahr ihre Abiturprüfungen ablegen.

Nach der Durchführung der Abiturklausuren können in dem sogenannten „rollierenden System“ ab dem 26.05.2020 die anderen Jahrgänge in die Schule kommen. Die genauen Termine für die einzelnen Jahrgänge, die Unterrichtszeiten und –fächer sowie die unterrichtenden Lehrkräfte werden wir Ihnen und Ihren Kindern noch mitteilen.

Leider werden wir aber in der Regel nicht mehr als zwei Jahrgangsstufen gleichzeitig im Schulgebäude beschulen können. Dies hängt zum einen mit der Umsetzung der Hygienestandards zusammen, die zu einer beträchtlichen Erhöhung des Raumbedarfs führen. Zum anderen dürfen die Lehrkräfte, die zu einer Risikogruppe gehören, nicht im Präsenzunterricht eingesetzt werden. Dadurch können wir nicht in jeder Lerngruppe sicherstellen, dass alle Schülerinnen und Schüler von ihrer angestammten Lehrkraft unterrichtet werden.

Trotz der ganzen Einschränkungen und Regelungen freuen wir uns darüber, dass unser Schulgebäude wieder mit quirligem Leben gefüllt wird, eine reale Begegnung möglich ist und sich die sozialen Bindungen zwischen den Schülerinnen und Schülern untereinander sowie zu unseren Lehrkräften festigen.

 

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie und Ihre Familie gesund!

Joachim Held      Karen Wiegelmann

Eltern-Sprechtag

Am Mittwoch, den 29.04.2020, hätten wir nach unserer ursprünglichen Terminplanung einen Schüler-Elternsprechtag gehabt.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten wir dieses Beratungsformat nicht durchführen.

Dennoch möchten wir Ihnen als Eltern aber die Möglichkeit geben, mit den einzelnen Fachlehrerinnen und Fachlehrern in Kontakt treten zu können.

Daher bieten wir am

Mittwoch, den 20.05.2020 in der Zeit von 15 – 18 Uhr einen telefonischen Eltern-Sprechtag

an.

Zur Organisation dieses Eltern-Sprechtages sehen wir folgendes Verfahren vor:

Die Eltern, die ein Gespräch mit einer Lehrkraft suchen möchten, melden dies im Vorfeld unter Nennung sowohl einer Telefonnummer als auch des gewünschten Zeitfensters per Mail bei der entsprechenden Lehrkraft an.

Die Lehrkraft wird dann per Antwortmail einen Termin für den Anruf mitteilen.

Beratungsangebot

Frau Buchta (Dipl. Sozialarbeiterin) von der Diakonie Bielefeld bietet auch in dieser Zeit Beratung für unsere Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte an. Themen können beispielsweise sein:

  • Erziehungsschwierigkeiten
  • persönliche Lebenskrisen
  • Hilfen bei familiären Problemen
  • Schulschwierigkeiten

Beratungstermine vereinbaren Sie bitte über das Sekretariat (0521/51-2396) oder direkt mit ihr unter 0521/5221750.

Die Beratung ist vertraulich, kostenlos und an keine Konfession gebunden.

Weitere Öffnung der Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben alle mit Spannung auf die Mitteilungen zur weiteren Öffnung der Schulen gewartet. Bislang liegt allerdings nur ein Entwurf für die Grund- und Förderschulen vor. Mit Informationen über die weitere Öffnung der weiterführenden Schulen ist vermutlich erst ab dem 06.05.2020 zu rechnen. Daher können wir weiterhin nur die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs auf freiwilliger Basis in der Schule beschulen. Wir informieren Euch und Sie natürlich umgehend, sobald wir neue Informationen vom Schulministerium erhalten.

Wir wünschen allen ein schönes und erholsames Maiwochenende.

Viele Grüße

Joachim Held    Karen Wiegelmann