Presse / Medien

Angela Barner

Öffentlichkeitsarbeit

bar@helmholtz-bi.de

Aktuelle Presseberichte

Was machen die Bielefelder Lehrer eigentlich in Quarantäne?

Artikel: Neue Westfälische 02.10.2020  NW.de  Ariane Mönikes und Ivonne Michel

Ein Coronafall an der Schule – und schon bleiben Lehrer und Schüler zuhause. Jetzt sind Videokonferenzen und Klassenchats gefragt: Die Neue Westfälische hat mit zwei Lehrern im Homeoffice gesprochen.

Arbeit von 7.30 bis 21 Uhr

… Auch Jonas Neugebauer, Lehrer am Helmholtz-Gymnasium, ist seit dem Wochenende in Quarantäne – noch bis zum 8. Oktober. Und nicht allein zuhause. Auch die Zwillinge (1) und Sohn Linus (6) hat die Familie erstmal sicherheitshalber nicht zur Tagesmutter und in die Schule gebracht. Seinen Unterricht, Mathe und Informatik, hat Neugebauer am Wochenende fürs Distanzlernen vorbereitet. „Wir sind da zum Glück gut aufgestellt“, sagt der 37-Jährige. In einer Arbeitsgruppe hat die Schule einheitliche, verbindliche Standards definiert. „Dazu gehört, sich möglichst weiter am Stundenplan entlangzuhangeln, vormittags für die Schüler erreichbar zu sein.“

(mehr …)

Aufnahmeverfahren für das Schuljahr 2020/2021 abgeschlossen

Das erste Aufnahmeverfahren an den weiterführenden Schulen ist abgeschlossen. Die Schulen werden am Freitag, 20.03.2020, die Zusagen und gegebenenfalls auch die Ablehnungen verschicken. Auf der Homepage der Stadt kann nachgeschaut werden, an welchen Schulen aktuell noch freie Plätze zur Verfügung stehen.

Zum WB Artikel.018.03.2020

Neue Sporthalle: Vorarbeiten im vollen Gange

Sie wollen sich mit den Besten messen – und brauchen dafür beste Trainingsbedingungen: Seit dem Schuljahr 2016/17 ist das Helmholtz-Gymnasium gemeinsam mit der Theodor-Heuss-Realschule in Sennestadt und dem Königin-Mathilde-Gymnasium in Herford NRW-Sportschule. Talentierte Schüler lernen und trainieren hier. Aber die Einfach-Turnhalle reicht auf Dauer nicht aus. Deshalb plant die Stadt mit Unterstützung vom Land NRW eine Trampolinturm.

zum NW Artikel 13.02.2020  NW.de zum WB Artikel 13.02.2020   WB.de

Mädchen-Schulfußball „Helmholtz-Team“ neuer und alter Stadtmeister

Bei den Jahrgänge 2006 bis 2009 setzte sich wie im Vorjahr unser Team um Koordinator Michael Felsch (Eliteschule des Fußballs) durch. Die Helmholtz-Schülerinnen verwiesen das Max-Planck-Gymnasium, das Gymnasium Heepen und das Hans-Ehrenberg-Gymnasium auf die Plätze. Über besondere Auszeichnungen durfte sich Cosma Abendroth freuen. Sie wurde zur besten Feldspielerin gewählt.

zum WB Artikel   01.02.2020  WB.de

 

Ältere Beiträge können im Archiv abgerufen werden.