Erziehungswissenschaft

Erziehungswissenschaft (auch Pädagogik genannt) wird in den Jahrgangsstufen EF, Q1 und Q2 unterrichtet.

Themen im Fach Erziehungswissenschaft

Einführungsphase

  • Bedeutung von Erziehung für die menschliche Entwicklung
  • Erzielungsstile und -ziele im historischen und gesellschaftlichen Kontext
  • Bedeutung von Konditionierungen für Lernen, Entwicklung und Erziehung
  • Bedeutung von Vorbildern für Lernen, Entwicklung und Erziehung
  • Bedeutung des Lernens für die kognitive Entwicklung des Menschen
  • Inklusive Bildung unter den Aspekten Lernen und Erziehung

Qualifikationsphase 1*

  • Kinder denken anders: Pädagogisches Denken und Handeln auf der Grundlage des Modells der kognitiven Entwicklung von Piaget
  • Montessoripädagogik als konsequent vom Kind aus gedachtes elementarpädagogisches Modell
  • „Wo Es war, soll Ich werden“ – Entwicklung aus psychoanalytischer Sicht: pädagogischen Denken und Handeln auf der Grundlage der Modelle von S. Freud und E. H. Erikson
  • „Wie wir werden, wer wir sind“ – Hurrelmanns Sozialisationsmodell der produktiven Realitätsverarbeitung zur Entwicklung im Jugend- und Erwachsenenalter
  • Pädagogische Handlungsmöglichkeiten bei Gewalt auf der Grundlage psychologischer und soziologischer Erkenntnisse zu ihrer Entstehung

Qualifikationsphase 2*

  • Erziehung und Bildung im Nationalsozialismus als Beispiel für die Verflechtung von Politik und Pädagogik
  • Schule als Bildungs- und Sozialisationsinstanz – Erziehungsziele und -praxis in der BRD 1949-1989 und die Auseinandersetzung mit der Weiterentwicklung in D im Kontext der PISA-Studien
  • Wie kommt die Moral in das Kind? – Die Entwicklung der moralischen Urteilsfähigkeit (insbes. L. Kohlbergs Modell)
  • Sozialisation als Rollenlernen: George Herbert Mead und Lothar Krappmann
  • Interkulturelle Erziehung als Aufgabe gegenwärtiger Pädagogik

 

*In der Qualifikationsphase gibt es i.d.R. immer einen Leistungskurs sowie einen Grundkurs; im Leistungskurs werden einige zusätzliche Themen behandelt.

Kernlehrpläne, Operatoren des Faches sowie Abiturvorgaben finden Sie auf den Seiten des Ministeriums.

Operatoren und Vorgaben    Kernlehrplan EW