Startseite

Besondere Zeiten brauchen neue Wege

Herzlich willkommen auf der Webseite des Helmholtz-Gymnasiums Bielefeld.

Herzlich willkommen auf der Webseite des Helmholtz-Gymnasiums Bielefeld.

Aktuelles

Herzliche Einladung zu den Tagen der offenen Tür

Informationsabende zur Erprobungsstufe und Ganztag für Eltern

am Donnerstag, 25.11.21 und Donnerstag, 3.2.22 um 19:00 Uhr in der Aula

Informationsabend NRW Sportschule am Donnerstag, 18.11.21 um 19:00 Uhr in der Aula

Schnuppertage für Grundschülerinnen und Grundschüler und Eltern

Freitag, 26.11.21, 15:00-18:00 Uhr

Begrüßung in der Aula, anschließend Mitmachaktionen im Helmholtz-Gymnasium

Samstag, 27.11.21, 8:35-11:30 Uhr

Unterrichtshospitationen (bitte am Freitag anmelden) für Grundschüler und Informationen für Eltern in der Mensa

 

Weitere Informationen folgen.

200. Geburtstag von Hermann von Helmholtz

Am 31. August 2021 jährt sich der Geburtstag von Hermann von Helmholtz, dem Namensgeber unserer Schule, zum 200sten Mal. Für seine vielfältigen wissenschaftlichen Verdienste ist er von Kaiser Wilhelm I. sogar in den Adelsstand gehoben worden.

Hermann von Helmholtz ist zunächst als Arzt ausgebildet worden, interessierte sich aber stets besonders für die Naturwissenschaften. So entstanden bahnbrechende Forschungen beispielsweise zur Sinnesphysiologie. Das von ihm beschriebene Grundprinzip des Nervensystems hat bis heute Bestand. Sein von ihm entwickelter Augenspiegel, der eine Untersuchung des Augenhintergrundes ermöglichte, hielt Einzug in jede Augenklinik. Später widmete er sich verstärkt seiner größten Leidenschaft, der Physik. Er fiel auch auf diesem Gebiet als bahnbrechender Forscher auf. Er stellte zum Beispiel die Theorie der Energieerhaltung auf. Die technische Umsetzung seines von ihm entdeckten Prinzips der Farbmischung durch rot, grün und blau findet man heute in fast jedem Bildschirm. Er gilt zudem als Begründer der modernen Meteorologie. (mehr …)

Arbeitsgemeinschaften im ersten Halbjahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

hier findet ihr und finden Sie unser buntes Angebot an Arbeitsgemeinschaften im ersten Halbjahr 21/22. Die AGen beginnen in der Woche ab dem 30. August.

 

Schuljahresbeginn Q1/Q2

Hier folgen noch Informationen zum Schuljahresbeginn der Q1/Q2.
Wir starten am 1. Schultag (Mittwoch 18.8.) mit einem Schnelltest auf dem Schulhof, bevor es für alle Informationen und die Stundenpläne gibt. Treffpunkt für alle ist jeweils vor der alten Turnhalle. Die Q1 trifft sich dort um 7:50 Uhr, die Q2 erst um 8:15 Uhr. Alternativ zum Schnelltest ist es natürlich möglich, einen negativen Bürgertest (max. 24 Stunden alt), einen vollständigen Impfschutz oder einen Genesungsnachweis vorzulegen. Es gilt weiterhin die Maskenpflicht im Schulgebäude.

Schuljahresbeginn 2021/2022

Wir freuen uns darauf, alle Schülerinnen, Schüler und alle Lehrkräfte nach den Sommerferien zu begrüßen.

Unterrichtsbeginn ist Mittwoch, 18.08.2021 um 07:50 Uhr.

Der Mensabetrieb (für Jgst. 6 und 7) und der „Treff nach 12“ starten am Mittwoch. Die Fünftklässler gehen am Donnerstag, 19.08., mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern zu einem kostenlosen Probeessen in die Mensa. Der reguläre Mensabetrieb startet für sie somit am 23.08.21.

Informationen zu den Einschulungsfeiern Klasse 5 und herzliche Einladung zur 1. Klassenpflegschaftssitzung

Die Einschulungsfeiern der neuen fünften Klassen finden am Mittwoch, 18.08.2021 in der Aula statt:

09.00 UhrEinschulung Klasse 5A und Klasse 5B 
10.30 UhrFreiwillige Multireligiöse Einschulungsfeier
11.30 UhrEinschulung Klasse 5C, Klasse 5D und Klasse 5E

Folgende Corona-Maßnahmen müssen für die Einschulungsfeiern eingehalten werden:

  • Nur eine Begleitperson pro Kind
  • Wartebereich und Einlass am Eingang Ravensberger Straße (Treppe)
  • Maskenpflicht im Gebäude
  • Nachweis aktueller negativer Bürgertest / Impfnachweis / Genesenennachweis

Informationen und herzliche Einladung zur 1. Klassenpflegschaftssitzung für alle 5. Klassen am Montag, 23.08.2021 um 19 Uhr

Folgende Corona-Maßnahmen müssen für den Elternabend eingehalten werden:

  • Nur ein Erziehungsberechtigter pro Kind
  • Maskenpflicht im Gebäude
  • Nachweis aktueller negativer Bürgertest / Impfnachweis / Genesenennachweis