Lerninhalte

Mathematik in der Sekundarstufe I

In der Sekundarstufe I wird das Fach Mathematik am Helmholtz in allen Jahrgangsstufen unterrichtet.

 Inhaltliche Schwerpunkte in den einzelnen Klassen

Klasse 5

  • Mit Zahlen und Größen umgehen
  • Symmetrie, Koordinatensystem, besondere Vielecke
  • Rechnen (Rechengesetze, schriftliches Rechnen, etc.)
  • Flächen
  • Quader und Würfel
  • Brüche – das Ganze und seine Teile

 

Klasse 6

  • Brüche in Dezimalschreibweise
  • Brüche und Dezimalzahlen addieren und subtrahieren
  • Kreis und Winkel
  • Brüche und Dezimalzahlen multiplizieren und dividieren
  • Daten auswerten: Relative Häufigkeiten, Diagramme, arithmetisches Mittel, Median
  • Ganze Zahlen

 

Klasse 7

  • Prozente und Zinsen
  • Relative Häufigkeiten und Wahrscheinlichkeiten
  • Zuordnungen
  • Terme und Gleichungen
  • Beziehungen in Dreiecken
  • Systeme linearer Gleichungen

 

Klasse 8

  • Lineare Funktionen und lineare Gleichungen
  • Reelle Zahlen
  • Flächen und Volumina – vom Umgang mit Formeln
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung (Baumdiagramme)
  • Definieren, Ordnen und Beweisen

 

Klasse 9

  • Quadratische Funktionen und quadratische Gleichungen
  • Ähnliche Figuren – Strahlensätze
  • Formeln in Figuren und Körpern
  • Potenzen
  • Wachstumsvorgänge
  • Trigonometrie – Berechnungen an Dreiecken und periodischen Vorgängen

 

Mathematik in der Sekundarstufe II

 

Inhaltliche Schwerpunkte des Kernlehrplans Mathematik in der Einführungsphase

Funktionen und Analysis:

  • Grundlegende Eigenschaften von Potenz-, Exponential- und Sinusfunktionen
  • Grundverständnis des Ableitungsbegriffs
  • Differentialrechnung ganzrationaler Funktionen

Stochastik:

  • Mehrstufige Zufallsexperimente
  • Bedingte Wahrscheinlichkeiten

Analytische Geometrie und Lineare Algebra:

  • Koordinatisierungen des Raumes
  • Vektoren und Vektoroperationen
 

Inhaltliche Schwerpunkte des Kernlehrplans Mathematik in der Qualifikationsphase

Grundkurs/Leistungskurs   (zusätzliche Inhalte des Leistungskurses sind rot ergänzt)

Funktionen und Analysis:

  • Funktionen als mathematische Modelle
  • Fortführung der Differentialrechnung
  • Grundverständnis des Integralbegriffs
  • Integralrechnung

im Leistungskurs sind die einzelnen Themen erweitert

Analytische Geometrie und Lineare Algebra:

  • lineare Gleichungssysteme
  • Geraden und Ebenen
  • Darstellung und Untersuchung geometrischer Objekte
  • Lagebeziehungen und Abstände
  • Skalarprodukt

Stochastik:

  • Kenngrößen von Wahrscheinlichkeitsverteilungen
  • Binomialverteilung und Normalverteilung
  • Testen von Hypothesen
  • Stochastische Prozesse