Informatik in der Erprobungsstufe

Ab dem Schuljahr 2021/2022 wird in NRW das Schulfach “Informatik” verpflichtend in der Erprobungsstufe etabliert. Über die konkrete Umsetzung am Helmholtz werden wir auf unserer Homepage informieren, sobald die Vorgaben des Landes bekannt sind.

Aber schon jetzt wird am Helmholtz seit dem Schuljahr 2019/2020 das Fach “Informatische Bildung” als Epochenunterricht (für ein Halbjahr zwei Stunden) in der Jahrgangstufe 5 und 7 unterrichtet.

Jahrgangsstufe 5

In Klasse 5 erlernen die Schülerinnen und Schüler das Handwerkszeug für den Einsatz digitaler Medien am Helmholtz-Gymnasium. Zentral ist dabei der Umgang mit den Rechnerarbeitsplätzen in den Computerräumen, die Handhabung der Schul-Tablets und die grundlegende Bedienung von Textverarbeitungs- und Präsentationsprogrammen.

Modul 1
Grundlagen digitaler Medien
– Bedienung der Rechner im Helmholtz
– Das EVA-Prinzip
– Suchen und finden im Internet
– Dateien und Ordner
– Urheberrecht
Modul 2
Grundlagen der Textverarbeitung
– Gestaltungskriterien für Textdokumente
– Aufbau von Textdokumenten
– Grafiken einbinden
– Gestaltung eines Flyers
Modul 3
Präsentationen gestalten
– Eine Präsentationplanen und gestalten
– Eine Präsentation halten

Jahrgangsstufe 6

Derzeit wird Informatische Bildung in Klasse 6 nicht fest als Fach unterrichtet. Im Rahmen der Medienerziehung werden aber Themen mit Informatikbezug in den OS-Stunden der Klassenleitungsteams angesprochen. Besonders relevant sind dabei der Umgang mit sozialen Netzen und dem Umgang mit Mobbing in diesem Kontext.

Mit dem Beschluss des Bildungsministeriums, dass Fach Informatik in den Jahrgangsstufen 5/6 verpflichtend einzuführen, wird sich dies aber demnächst ändern.

Jahrgangsstufe 7

In Klasse 7 werfen wir einen genaueren Blick auf unsere Daten im Internet. Wer möchte unsere Daten sammeln und warum? Wie werden unsere Daten gesammelt und wie können wir uns schützen? Welche Gefahren gibt es sonst noch im Internet?

Anschlißend wechseln wir zur Programmierung. Dazu nutzen wir die visuelle Programmierumgebung Scratch, mit der nach einer Einführung eigene kleine Programmierprojekte umgesetzt werden.

Modul 1
Meine Daten im Internet
– Gefahren bei der preisgabe persönlicher Daten
– Wie kann ich meine Daten schützen?
– Kritische Reflexion der Mediennutzung
Modul 2
Grundlagen der Programmierung
– Was ist ein Algorithmus?
– Programmierung mit Scratch
– Umsetzung eines Programmierprojektes