LuPO

Fachwahlen der Oberstufe mit LuPO

Das Programm kann hier heruntergeladen werden und mit einer Testdatei, benutzt werden. Falls Sie Ihre Datei mit den eingetragenen Fachwahlen zum Schuljahresanfang noch besitzen, kann diese benutzt werden. Dann entfallen einige der unten beschriebenen Schritte.
Eine Installation des Programms ist nicht notwendig.

Hinweise zum Download

Werden die Dateien mit dem Firefox Webbrowser heruntergeladen, können sie sofort benutzt werden.
Einige Versionen des Internet-Explorers erkennen die Endung der Testdatei nicht und wandeln diese um. So wird aus .lpo die Endung .zip. Daher muss, bevor die Testdatei genutzt werden kann, die Endung wieder in .lpo verändert werden. Dies geschieht durch Anklicken der Datei mit der linken Maustaste, Drücken der Taste F2, und dann kann .zip mit .lpo überschrieben werden.

Zur Bedienung

(Download der Bedienungsanleitung als PDF-Dokument.)

Durch Doppelklick auf das Programm wird dieses geöffnet. Im sich öffnenden Fenster muss die Testdatei ausgewählt werden. Dafür muss zuvor die Auswahl auf “Schülerdatei” (Endung lpo) gesetzt werden.

Das Programm zeigt in der linken Spalte alle Fächer, die an unserer Schule gewählt werden können. In die nächste Spalte muss eingegeben werden, seit wann welche Fremdsprache gelernt wird. Die Standardeinstellung ist Englisch aber der 5. Klasse (1. Fremdsprache) und Latein ab der 6. Klasse (2. Fremdsprache). Wenn andere Fremdsprachen belegt wurden, ändern Sie diese durch Klicken mit der linken Maustaste.

Im rechten Bereich können die Belegungs- und Klausurverpflichtungen abgelesen werden. Wenn der Text nicht vollständig sichtbar ist, da der Monitor zu klein ist, kann er unten in der Leiste gelesen werden.

Zunächst müssen Sie Ihre aktuellen Fachbelegungen in der EF1 (= Einführungsphase 1) eintragen. Dies geschieht am einfachsten durch Positionieren der Maus in dem entsprechenden Feld und einem Klick mit der rechten Maustaste. Das Fach wird dann mit einem “s” (für schriftlich) gekennzeichnet. Haben Sie das Fach im laufenden Schulhalbjahr nur mündlich belegt, müssen Sie noch einmal mit der rechten Maustaste klicken.

Hat man alle aktuellen Fächerbelegungen vorgenommen, muss die Liste mit den Belegungs- und Klausurverpflichtungen leer sein. Im letzten Feld (Informationen) dürfen noch weiterführende Informationen enthalten sein.

Sind die Eingaben für die EF1 abgeschlossen, müssen die Fachwahlen für die EF2 vorgenommen werden. Dies kann durch die oben beschriebene Eingabe mit der Maus erfolgen oder durch Hochschreiben der Wahlen bis zum Abitur (Button unten rechts) und Löschen abzuwählender Fächer.

Führen Sie die Wahlen auf jeden Fall einmal bis zum Abitur fort, um zu sehen, ob auch im Hinblick auf das Abitur (und nicht nur für die EF1 und 2) ausreichend Fächer belegt worden sind. Dies geschieht durch den Button “Hochschreiben > von EF1 bis Q2“.

Nun gibt es wieder “Fehlermeldungen” im rechten Teil. So z.B. müssen zwei LKs gewählt werden. Dazu wird das gewünschte Fach in der Q1 (= Qualifikationsphase 1) ausgewählt. Ein Klick mit der rechten Maustaste wandelt das “s” für schriftlich in “LK” (Leistungskurs) um.

Die Hinweise bei den Belegungs- und Klausurverpflichtungen zeigen, welche weiteren Änderungen vorgenommen werden müssen.

Am unteren Bildschirmrand ist zu erkennen, ob ausreichend Kurse und Wochenstunden belegt wurden. Hier sollten alle Zahlen in einem hellgrünen Feld erscheinen.

Alle Eingaben werden automatisch gespeichert.

Bitte drucken Sie am Schluss die persönliche Übersicht über die Wahlen über das Druckersymbol rechts oben aus und geben Sie sie im Oberstufenzimmer ab.