Chemie-Adventskalender (Tür 6)

6. Dezember 2020 | D. Schollmeier

Brennender Geldschein

So sieht es aus, wenn Chemiker einen Geldschein in magischem Feuer eben nicht verbrennen:

 

Für Chemie-Cracks:

Der Geldschein wird in ein Gemisch getaucht, welches zur Hälfte aus Wasser und zur anderen Hälfte aus Spiritus besteht. Wenn man diesen anzündet verbrennt der Spiritus und der Geldschein bleibt erhalten.

 

Autor*innen: Benedict Kasior & Dinu Punniyaratnam