Chemie-Adventskalender (Tür 22)

22. Dezember 2020 | D. Schollmeier

Kerzentablett 

Die Kerze verbrennt den Sauerstoff in dem Glas. Hierdurch wird ein Unterdruck erzeugt. Wenn die Kerze ausgeht, ist der gesamte Sauerstoff aufgebraucht. Nun ist in dem Glas ein Vakuum entstanden. Dieses sorgt dafür, dass das Glas so stark an das Brett gezogen wird, dass man nun das Glas mit Brett heben kann. Die Verbindung ist so stark, dass man sogar schwere Gegenstände auf das Brett legen kann.  

 

Autor*innen: Jasper Gockel