Aktuell

Pink Shirt Day

Am 04.05. wurde im Helmholtz-Gymnasium der „Pink Shirt Day“ gefeiert. Diese ursprünglich aus Kanada stammende Kampagne entstand aus einem Fall heraus, bei dem im Jahr 2007 ein Junge an einer kanadischen Schule gemobbt wurde, weil er ein pinkes T-Shirt trug. Zwei Schüler reagierten auf die Mobbing-Attacke, indem sie eines Tages dutzende pinke T-Shirts mit zur Schule brachten, die alle Schülerinnen und Schüler, die sich mit ihrem Mitschüler solidarisieren wollten, am darauf folgenden Tag anziehen sollten. Die Aktion verbreitete sich online und am nächsten Tag erschienen hunderte Schülerinnen und Schüler in pink. Diese Kampagne ist nun auch nach Deutschland geschwappt. Die SchülerInnenvertretung des Helmholtz-Gymnasiums bewarb die Aktion im Vorfeld mit Plakaten, Briefen und Durchsagen. Das Foto dokumentiert den ersten Pink Shirt Day mit rund 150 engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Schüler- und Lehrerschaft. Zusätzlich wurde auf dem Schulhof und in den Gängen eigens designte Buttons mit der Aufschrift „HG ohne Mobbing“ verteilt.

Nachtwanderung der 5. Klassen

Alljährlich findet im Herbst eine Nachtwanderung für die fünften Klassen statt. Los geht es immer an der Sparrenburg. Auf der spannenden Mission löst Ihr im KLassenverband Geschicklichkeits- und Wissensaufgaben. Zum Abschluß gibt es attraktive Preise.

Die genauen Uhrzeiten sind im SV-Kasten ausgehängt und in dem Elternbrief, der euch durch die Klassenlehrer ausgeteilt wird, mitgeteilt.

Uhren für die Klassenräume

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben uns um euretwillen dazu entschieden, in jedem Klassenraum eine Uhr aufzuhängen.

Nachdem die „NeM“ (Nutzungsordnung elektronischer Medien) eingeführt wurde, haben viele das Problem nicht mehr auf eine Uhr schauen zu können. Daher unser Entschluss!

Es gibt einen Haken an der Sache:

Jeder Raum bekommt nur EINE (!) Uhr von uns. Sollte also eine Uhr kaputt gemacht werden, von der Klasse des Raums oder anderen Mitschüler anderer Klassen oder Kurse, erhaltet Ihr keinen Ersatz. Da diese Uhren für jeden einen Gewinn darstellen geben wir die Bitte mit, sorgfältig mit diesen umzugehen und sie nicht zu zerstören.

In diesem Sinne wünschen wir euch eine schöne Zeit mit den neuen Uhren.

Eure SV