Projektkurs Kunst

Der Projektkurs Kunst hat im  Schuljahr 2016/17 zum Thema „Kunst im Alltag – Alltag in der Kunst“ gearbeitet.

Drei Techniken waren grob vorgegeben: Zeichnung, Malerei und im weitesten Sinne Installation.

Begleitend führten die Lernenden ein Skizzen-und Ideenbuch. Sie hatten dafür ein altes Buch ausgesucht, das als Basis diente. Sie malten, zeichneten, überklebten und schnitten aus und integrierten eigene Texte. Entstanden waren zum Schluss interessante, phantasievolle Werke, die vielfältige Einblicke in den kreativen Denkprozeß der Lernenden ermöglichte.

 

Abschließend gestalteten alle 18 einen Ausstellungsraum.

 

 

Im Jahr 17/18 wurde zum Thema „Licht und Schatten“ gearbeitet. Bilder folgen.