Ergebnisse des Mittelstreckentages 2019

Am Freitag, den 25.01.2019, fand im Rahmen des Schülercups der Mittelstreckenlauf der Bielefelder Schulen in der Seidensticker Halle statt. In diesem Jahr konnten wir 63 Schülerinnen und Schüler melden, angetreten sind dann aus verschiedenen Gründen nur 35 Kinder.

Diese haben sich dafür nicht nur auf der Laufstrecke, sondern auch im Vorfeld als auf die Läufe Wartende engagiert gezeigt.

Wir gratuieren allen Läuferinnen und Läufern, insbesondere aber folgenden Schülerinnen und Schülern zu ihren Erfolgen:

  1. Platz:     Mirko Skotzke (M 14)
  2. Platz:     Fritz Fleck (M 12), Julian Galas (M 14), Lena Tiesmeyer (W 16), Isabela Cherny (W 17)
  3. Platz:     Lilli Bentlage (W 12), Juliana Kisker (W 13), Maxi Aach (W 14)
  4. Platz:     Ilayda Dogan (W 12)
  5. Paltz:     Pauline Bernloehr (W 11), Meret Biermann (W 12), Siri Malin Weber (W 15)
  6. Platz:     Tessa Brinkmann (W 11), Sarah Skotzke (W 12)

Alle Ergebnisse sind sowohl im Foyer des Helmholtz-Gymnasiums als auch unter der Internet-Seite des volksbank-schülercups 2019 einzusehen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Basketballer der WK2 siegen in der Verlängerung

Zum zweiten Mal in Folge gewinnt das Helmholtz die Wettkampfklasse 2 beim Basketball. Ganz so einfach, wie im letzten Jahr, als das Finale mit 50 Punkten gewonnen wurde, war es diesmal nicht. Im Spiel gegen das MPG musste die Verlängerung über den Sieg entscheiden. Mit gestärktem Selbstvertrauen konnte dann auch die Gesamtschule Quelle etwas deutlicher geschlagen werden. Herzlichen Glückwunsch an das Team. Wir sehen uns in Paderborn.

Bastian Redmann

Erster und zweiter Platz für Helmholtz-Athleten

Am Dienstag, den 18.9.2018, stellten sich die Q2 Sport LK Schülerinnen und Schüler des HGs der starken Konkurrenz vom Hans-Ehrenberg-Schule und Brackweder Gymnasium. Dabei wurden sie von den Schülerinnen des Q1 Sport LKs sowie Zijian Wang, ebenso Q 2 Schüler, unterstützt. Nach zahlreichen Einzelwettkämpfen erreichte das Mädchenteam Platz 1. Die Jungen verpassten ganz knapp den ersten, sodass sie hinter der Hans-Ehrenberg-Schule den 2. Platz belegten. Die Teilnahme an der Stadtmeisterschaft ist eine gute Übung für die praktische Abiturprüfung. Auch hier legen die Sportlerinnen und Sportler einen Dreikampf ab, der neben der Ausdauer- und Badmintonprüfung den praktischen Teil der Prüfung beinhaltet.